Über: Josef Fleischmann

Die Herausforderung

Das Leben bietet mir – als Rollstuhlfahrer mit einer Spinalen Muskelatrophie – immer wieder die Chance, verschiedenste Herausforderungen kreativ zu lösen. Das reicht von den kleinen Dingen, wie dem Öffnen eines Schokoriegels, über die Umsetzung eines selbstbestimmten Alltags bis hin zur privaten und beruflichen Selbstverwirklichung.

Das Ziel

Mit www.happy-wheel.net möchte ich gezielt Lösungen im Zusammenhang mit dem Thema Behinderung aufzeigen und dazu ermutigen, Herausforderungen kreativ anzugehen.
Ein Beispiel dafür ist der Happy Wheel USB-Ladeadapter, der das Smartphone zu einem technischen Hilfsmittel und verlässlichen Alltagsbegleiter macht. Ein weiterer Bestandteil dieses Ziels sind Seminare, bei denen ich meine positiven Erfahrungen und Erkenntnisse im Bezug auf eine inklusive Gesellschaft weitergebe.

Die Person

Ich bin der absoluten Überzeugung, dass wir schon heute in einer inklusiven Gesellschaft leben. Und das nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Umfeld! Denn trotz (oder vielleicht gerade wegen?) meiner hohen körperlichen Einschränkungen gibt mir unsere Gesellschaft die Möglichkeit, mich so zu verwirklichen, wie ich es mir in den Kopf setze.

So konnte ich nach dem Schulabschluss innerhalb weniger Jahre vielfältige Berufserfahrungen sammeln. Mein selbstbestimmtes Leben ermögliche ich mir mit den vielen offenherzigen Menschen, die mir in meinem Alltag begegnen. Mit dem auf meine Bedürfnisse umgebauten Auto genieße ich grenzenlose Mobilität.